Die fruchtbare Periode der Hündin ist als Zeitraum in der Läufigkeit definiert, in der die Bedeckung zur Trächtigkeit führen kann. Als optimaler Befruchtungszeitraum gelten die Tage um die Ovulation (Eisprung). Das Verfahren der Deckzeitpunktbestimmung ist daher darauf ausgerichtet den Zeitpunkt des Eisprungs zu erfassen. 

Eine Kombinationsdiagnostik aus vaginaler Untersuchung, Zellabstrich der Vaginalschleimhaut und der Konzentrationsbestimmung des Hormons Progesteron aus dem Blut erlaubt eine möglichst genaue Eingrenzung dieser fruchtbarsten Tage. 

Sämtliche Untersuchungsverfahren können vor Ort in der Ordination durchgeführt werden. Damit erhalten sie noch am selben Untersuchungstag ein umfassendes Bild des Zyklusstandes ihrer Hündin – eine bestmögliche Voraussetzung für ein optimales Zuchtmanagement.

Öffnungszeiten

Montag 10:00-12:00 und 16:00-19:00 Uhr

Dienstag 10:00-12:00 und 16:00-19:00 Uhr

Mittwoch 08:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

Donnerstag 16:00-19:00 Uhr

Freitag 10:00-12:00 und 16:00-19:00 Uhr

Samstag 08:00-11:00 Uhr

DSC_0226.JPG

Dienstleistungen

Chirugie 

 

Labor 

 

Diätberatung 

 

Elektronische Tierkennzeichnung 

 

Bildgebende Diagnostik
Deckzeitbestimmung 

 

Allergiediagnostik 

 

Hausbesuche 

 

Deckzeitbestimmung 

Das chirurgische Spektrum erstreckt sich von der allgemeinen Weichteilchirurgie bis zu zahnmedizinischen Eingriffen. Für orthopädische Operationen vertrauten wir auf die bewährte Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den jeweiligen Fachgebieten. Um für Ihr Tier das Narkoserisiko so gering wie möglich zu halten, ist eine gründliche klinische Untersuchung unerlässlich. Bei bestehenden Allgemeinerkrankungen, bzw. bei älteren Patienten sollte auch eine präoperative Blutuntersuchung erfolgen.

Nachdem Sie über den Ablauf der Operation und mögliche Risiken aufgeklärt wurden, werden Sie gebeten eine Operationsfreigabe zu unterzeichnen. Während der Narkose werden die Sauerstoffsättigung des Blutes und die Herzfrequenz laufend elektronisch erfasst, um zu jedem Zeitpunkt über den Zustand des Patienten informiert zu sein. Eine postoperative Kontrolle am Tag nach dem Eingriff und die Nahtentfernung zehn Tage später sind selbstverständlich im Preis inkludiert.